Startseite

Prozession zu Fronleichnam 2018

 

Zum Hochfest des Leibes und Blutes Christi trafen sich in guter Tradition ca. 500 Gläubige vor allem aus den Gemeinden Heilig Kreuz, Maria Königin, St. Hedwig, St. Joseph und St. Meinolf in der St.-Hedwigs-Kirche in Heepen. Mit dem Bläserkreis, 29 Ministranten aus allen Gemeinden, sieben Kolpingbannern und einigen Kommunionkindern zog die Prozession nach der Heiligen Messe durch den Heeper Ortskern. Pfarrer Bernhard Brackhane und Pfarrer Blaž Kovač trugen dabei abwechselnd die Monstranz mit dem Allerheiligsten.

Erstmalig in diesem Jahr war eine Station auf dem Heeper Friedhof, zwischen der Peter und Pauls-Kirche und dem ev. Gemeindehaus.

Die Sonne meinte es sehr gut mit den Teilnehmern. Bei ca. 30 Grad suchten alle gerne die Schattenplätze auf.

Zurück in der Kirche schmetterten die Gläubigen aus ganzem Herzen: „Großer Gott, wir loben dich“ und „Tantum ergo“.

Im Anschluss konnten die Prozessionsteilnehmer sich ausgiebig bei Bratwurst, Salat, Pommes, Kaltgetränken, Kaffee und Kuchen stärken.

 

 
 

Weitere Fotos finden Sie in der Bildergalerie von St. Meinolf 

Text und Fotos: JAT