Startseite

Firmung am 9. November 2019

Wenn ein Weihbischof zur Firmung kommt, ist vorher eine große Anspannung zu spüren, die Firmbewerber laufen aufgeregt durch die Kirche, die Verwandtschaft sucht noch letzte freie Sitzplätze, der Gemeindereferent organisiert letzte Details und der Pfarrer rückt noch einmal alles zurecht. 

Um 15 Uhr zog Weihbischof Dominicus, begleitet von Ministranten, Pfarrer Brackhane und Pfr. Kovac in die St. Meinolf-Kirche ein. Nach einer sehr ansprechenden Predigt empfing er die Firmbewerber in Fünfergruppen mit ihren Firmpaten, um ihnen durch Handauflegung und Salbung mit Crisam-Öl das Sakrament der Firmung zu spenden.

Text und Fotos: JAT

Weitere Fotos finden Sie hier: http://jat-hederer.magix.net/alle-alben/!/oa/7490330/