Aktuelles

70 Jahre Kirchenchor - Messe von Mozart

Der Kirchenchor St. Bonifatius feiert 2018 sein 70-jähriges Bestehen. Singen hält jung. Das trifft für unsere 18-köpfige Gemeinschaft zu, selbst wenn einige auch schon älter sind. Unserer Aufgabe - ad maiorem die gloriam - (Singen zur Ehre Gottes) kommen wir immer noch fröhlich und mit großer Freude am Singen nach.

Anlässlich unseres Jubiläums üben wir z.Zt. - gemeinsam mit dem Kirchenchor der Liebfrauengemeinde - die Messe "Missa brevis in G" von W.A.Mozart ein, die am Christkönigssonntag zu hören sein wird. Weitere Unterstützung erfahren wir dabei durch vier Solisten und Herrn Dr. Schnippe an der Orgel.

Am Jahreslauf des Chores hat sich über viele Jahre kaum etwas geändert, denn die kirchlichen Feiertage bleiben immer gleich. So wollen wir stets in der Advents- und Weihnachtszeit mit unseren Liedern und Texten die Weihnachtsfreude in die Herzen der Menschen bringen, z.B. bei der Weihnachtsfeier der MS-Gruppe im Wohnstift Salzburg, beim Adventssingen unserer Gemeinden, im Hochamt  am 2. Weihnachtstag und zum Ausklang der Weihnachtszeit am Dreikönigstag in einem Konzert im Seniorenheim Ubbedissen.

Im neuen Jahr erwarten uns die musikalischen Vorbereitungen zur Fastenzeit, zur Karwoche und zum Osterfest. Das Programm umfasst dabei sowohl klassische als auch moderne Chorliteratur. Dies gilt auch für Gottesdienste und Andachten im Marienmonat  Mai und am Fronleichnamsfest.

Wie schon am Christkönigssonntag, so singen wir gerne gemeinsam mit dem Kirchenchor der Liebfrauengemeinde, auch z.B. bei Auftritten in anderen Gemeinden, die keinen Chor haben oder bei unseren gemeinsamen Ausflügen. Mit viel Freude gestalten wir natürlich auch gemütliche Stunden für unsere Chorgemeinschaften.

Gerne begrüßen wir weitere Sängerinnen und Sänger in unserem Chor. Unsere Proben - immer donnerstags von 20.00 - 21.30 Uhr - finden in entspannter Atmosphäre im Bonifatiushaus statt.

Wir hoffen, dass wir noch lange in diesem Sinne weitermachen können und auch das 80-jährige Jubiläum schaffen: ZUR EHRE GOTTES UND ZUR FREUDE DER MENSCHEN

Kontakt: M. Rode, Tel.: 0521 / 20 46 06