Aktuelles

Erstkommunion 2019

 Erstkommunion 2019 - Schatzsuche

Schatzsuche - das bedeutet Abenteuer, oder etwas Tolles finden!

Schon beim ersten Treffen aller Kommunionkinder wurde allen klar, dass es sich bei dieser Schatzsuche nicht ums Geocaching handelt, oder darum Gold, Silber und andere materielle Dinge zu finden.

Bei unserem Schatz geht es um ein viel wertvolleres und kostbareres Gut: Die Freundschaft, die Jesus Christus uns anbietet.

Zugegeben, es braucht Vertrauen und viel Mut in der heutigen Zeit an Gott festzuhalten. Halten wir aber durch, lassen wir uns auf das Abenteuer ein, so verspricht Gott uns den „Cache“ unseres Lebens!

Geführt von den drei Katechtinnen G. Niehaus, R. Neißkenwirth, D. Kauer-Achokuba, dem Gemeindereferenten M. Niedenführ und dem Vikar C. Graf begaben sich daher 27 Kinder auf den Weg und ließen sich auf das „Abenteuer Schatzsuche“ ein. Sie lernten von Werkzeugen wie „leise-sein“, „zuhören“, „Vertrauen“, „das-Herz-öffnen“, „Mut“ und letztlich auch die Benutzung eines Kompasses.

Wie nah die Eltern und ihre Kinder im Einzelnen dem Schatz gekommen sind, oder wie nah wir alle dem Schatz bei unserer weiteren Suche noch kommen wollen, dass kann letztlich nur jeder für sich entscheiden. Die Grundlage aber, die wurde hier bei den Treffen und den gemeinsamen Gottesdiensten gelegt.

Text: M. Bo, K. Band

Hier finden Sie Fotos von
der Erstkommunionvorbereitung: diverse Fotografen,
der Erstkommunion selbst: JAT
und der Dankmesse: E.Schweikardt.

http://jat-hederer.magix.net/   

Das Passwort erhalten Sie vom Gemeindereferenten Michael Niedenführ.