Aktuelles

Ergebnis der PGR-Wahl in Maria Königin

Trend der Wahlmüdigkeit setzt sich fort

.

Am 17. und 18. März 2018 fanden in unseren Kirchengemeinden die Wahlen zum Pfarrgemeinderat (PGR) statt. Somit sind die verschobenen Wahlen vom November 2017 vollzogen und der neue Rat kann seine Arbeit aufnehmen.

Von ihrem Wahlrecht machten aber nicht einmal alle Gottesdienstbesucher unserer Gemeinden Gebrauch. Der Trend zur Wahlmüdigkeit konnte nicht gestoppt werden. Es wurden ca. 13% weniger Stimmzettel als bei den Wahlen 2013 in die Urnen gegeben.

Der Pfarrgemeinderat wird alle vier Jahre komplett neu gewählt. In der neuen Amtsperiode wird möglicherweise wie in der vergangenen mit den gewählten Vertretern der Gemeinden St. Joseph und Maria Königin eine freiwillige Zusammenarbeit beider Gremien gebildet.

In diesem Gremium sind vertreten: ein amtliches Mitglied des Pastoralteams und die gewählten Mitglieder. Beratend nehmen an den Sitzungen je ein Vertreter der Kirchenvorstände  teil. Um den Einzug in den Pfarrgemeinderat zu schaffen, musste man in Maria Königin mindestens 47,3% der abgegebenen Stimmen erreichen.

Den gewählten Personen wünschen wir für die kommenden Jahre viel Erfolg, Spaß an der Arbeit, eine glückliche Hand und Gottes Segen für die Bewältigung ihrer Aufgaben. Den nicht gewählten Kandidaten gilt der ausdrückliche Dank, dass sie sich dieser Wahl gestellt haben. Keineswegs ist es so, dass durch die Wahl eine Bewertung ihrer Person bzw. ihrer Fähigkeiten erfolgt. Vielmehr hoffen wir, dass die nicht gewählten Kandidaten sich weiterhin für andere Formen der Mitarbeit innerhalb der Gemeinde ansprechen lassen. Den Wählern und allen Beteiligten an der Wahl ein herzliches Vergelt’s Gott!

Bei Redaktionsschluss (19. 3. 2018) hatten die Wahlen noch keine Rechtskraft. Die konstituierende Sitzung des Gesamt-Pfarrgemeinderates wird im April 2018 erfolgen.

Für den Wahlausschuss: Josef Redeker (Vorsitzender)

Die Ergebnisse im Einzelnen:                                                                                             .
Therese Palmer, Römerstraße 195                 162 Stimmen
Josef Redeker, Husumer Straße 133,             129 Stimmen
Heinrich Plachetka, Auf’m Kampe 5                125 Stimmen
Franz-Josef Karlheim, Rügener Straße 33      123 Stimmen
Katharina Warzocha, Rabenhof 40                109 Stimmen
Helga Siegenbrink, Naggertstraße 47            106 Stimmen
Jens Remmert, Braker Straße 86                  102 Stimmen
Christine Woitulek, Eibenweg 32                    98 Stimmen