Startseite

Coronaregeln für Gottesdienste

A-Corona Für alle Gottesdienste in unseren Kirchen im Pastoralverbund gelten diese (auch bisher gültigen) Corona-Regeln:

 

 

-              Tragen Sie einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz während des gesamten Aufenthalts in der Kirche, auch am Platz.

-              Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 m zwischen Mitgliedern verschiedener Haushalte ein.

-              Verzichten Sie daher unbedingt auf das Knien – auch wenn im Einzelfall der Abstand dadurch nicht verringert wird.

-              Ein „G-Nachweis“ (geimpft, genesen, getestet) ist für die Teilnahme am Gottesdienst nicht erforderlich.

-              Unterstützen Sie den Assistenzdienst, indem Sie rechtzeitig zum Gottesdienst kommen und sich ggf. einen freien Sitzplatz zeigen lassen.

 

Die bei Redaktionsschluss (15.01.) vorliegende Entwicklung in der Coronapandemie ist immer noch besorgniserregend und lässt im Moment keinen Spielraum für Lockerungen zu.
Da wir in unserem Pastoralverbund allen Menschen den Besuch eines Gottesdienstes ermöglichen wollen, findet keine Regelung von 3G oder 2G statt. Wir setzen weiterhin zwingend auf den Mindestabstand und die durchgehende Maskenpflicht. Der Gemeindegesang ist aus Gründen der Vorsicht auf maximal 2 Lieder zu Beginn und zum Ende beschränkt.