Aktuelles

Fronleichnam in St. Bonifatius

Eindrücke von Fronleichnam

In aller Frühe waren die Frauen an diesem Morgen nicht zum "leeren Grab", aber  zur Kirche gekommen, um den wunderschönen Blumenteppich zu legen - Gott zur Ehre und den Gläubigen zur Freude...

Mit Lesungen und Fürbitten in deutscher, polnischer, tamilischer und vietnamesischer Sprache, dem Kirchenchor aus Bonifatius und Liebfrauen und auch tamilischen Klängen feierte die bunt gemischte Gemeinde den festlichen Fronleichnamsgottesdienst. In einer langen Prozession zogen die Gläubigen durch den Stieghorster Park zum Wohnstift Salzburg, um dort mit dem eucharistischen Segen für alle die Feier abzuschließen. Schon gute Tradition ist es, dass dort alle eingeladen sind, bei Kaffe und kalten Getränken noch etwas im Wohnstift zu verweilen. Der Dank für dieses schöne Fest gilt allen, die es durch ihr Mittun ermöglicht haben.